UpToThree – Zahlen, Skalen, Spektren

29. Juni 2024 / 19:00

Acker Stadt Palast
Ackerstr. 169/170
Berlin

Alexander Moosbrugger
Zahlen Texte Mass (2013)

Catherine Lamb
descensus trio (2020)

Alireza Ostrovar
A Pathway to the Light (2024) – UA

Zara Ali
thermo_doxa (2024) – UA

Nina Guo
The Entertainment (2024)

Haukur Pór Harðarson
Faint (2023)

Stefan Schultze / Ernst Surberg
Black spectral Midi (2024) – UA

Ricardo Eizirik
processo_1 (2024) – UA

UpToThree ist ein Festivalformat, in dem sich die Musikerinnen des ensemble mosaik in kleinen Formationen präsentieren: maximal drei Musikerinnen inklusive Gäste agieren gleichzeitig auf der Bühne des Acker Stadt Palasts in Berlin Mitte. Mit dem diesjährigen Festivalthema Zahlen Skalen Spektren öffnet Ensemble mosaik & seinen Gästen ein weites Feld für Präsentationen und Experimente: mikrototal oder spektral Komponiertes, Verflechtungen traditioneller oder spezifischer Skalen, number-pieces, Proportioniertes und Gezähltes, Goldener Schnitt!, zufallsgenerierte Prozesse oder programmierte Organismen, Künstliche Intelligenz.

ensemble mosaik: Kristjana Helgadottir – Flöte, Simon Strasser – Oboe, Christian Vogel – Klarinette, Martin Losert – Saxophon, Roland Neffe – Schlagzeug, Ernst Surberg – Keyboard/Synthesizer, Chatschatur Kanajan – Violine, Sarah Saviet – Violine, Karen Lorenz – Viola, Mathis Mayr – Cello, Niklas Seidl – Cello, Arne Vierck – Elektronik/Klangregie

Gastperformer:innen: Nina Guo – Stimme/Performance/Moderation, Ricardo Eizirik – elektronics, Alireza Ostovar – Elektronik, Jorge Sánchez-Chiong – Elektronik, Stefan Schultze – Keyboard/Elektronik

Beteiligte Komponist:innen: Zara Ali, Jakob Diehl, Ricardo Eizirik, Hanan Hadžajlić, Lucia Kilger, Jack Sheen

19:00 Konzert 1

20:00 Nina Guo im Foyer

20:30 Konzert 2

Ticketlink